Konsortium

Die Arbeit des Kompetenzzentrums Mikroschadstoffe.NRW wird entsprechend der breiten Aufgabenstellung von einem Konsortium aus erfahrenen Büros und wissenschaftlichen Institutionen ausgeführt. Die Leitung erfolgt durch das Ingenieurbüro Sweco GmbH, das zudem für die Betrachtung der technischen Aspekte der Mikroschadstoffelimination verantwortlich ist.

Die wissenschaftliche Expertise zu der Anlagentechnik und den stofflichen Betrachtungen werden von IWW (Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser) und IUTA (Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V.) eingebracht. Für die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Pflege und Weiterentwicklung des geschaffenen internationalen Netzwerks und der Webseite ist die Kommunikationsagentur IKU GmbH verantwortlich.

Ansprechpartner

Nachfolgend sind die Kompetenzfelder des Konsortiums und die Kontaktdaten der verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dargestellt. 

Sweco GmbH

Graeffstr. 5
50823 Köln

Tel.: +49 221-57402-53
Fax: +49 221-57402-701

info@kompetenzzentrum-mikroschadstoffe.de

Konsortialführung, Dezentrale und zentrale Wasser- und Abwassertechnologien, Planung von Anlagen zur Mikroschadstoffelimination, Mess- und Regelungstechnik, Netzwerkbildung

Dr. Demet Antakyali

demet.antakyali@kompetenzzentrum-mikroschadstoffe.de
Mobil: +49 175-5331902 

 

 

Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)

Bliersheimer Str. 58 - 60
47229 Duisburg

Tel.: +49 2065-418-0
Fax: +49 2065-418-211

FuE-Vorhaben zur Elimination von Spurenstoffen,Monitoring WRRL, Onlinemesstechnik, Instrumentelle und wirkungsbezogene Analytik, Analytik Nano-/Mikropartikel, (Inter-)nationale Forschungsnetzwerke

Dr. Jochen Türk

jochen.tuerk@kompetenzzentrum-mikroschadstoffe.de
Tel: +49 2065-418-179

IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Moritzstr. 26
45476 Mülheim an der Ruhr

Tel.: +49 208-40303-0
Fax: +49 208-40303-80

FuE-Vorhaben zur Elimination von Spurenstoffen und Hygiene, Analyseverfahren, Monitoring, Hygienische/Toxikologische Bewertung von Chemikalien/Nanomaterialien, Dezentrale Aufbereitung von Abwasser (Industrie), (Inter-)nationale Netzwerke

Dr. Tim aus der Beek

tim.ausderbeek@komptenzzentrum-mikroschadstoffe.de
Tel: +49 208-40303234

IKU GmbH

Olpe 39
44135 Dortmund

Tel.: +49 231-931103-0
Fax: +49 231-931103-50

Konzeption, Organisation und Moderation von Veranstaltungen, Netzwerkbildung und -pflege, Betreuung Internet, Erstellung Newsletter, Broschüren, Flyer

Marcus Bloser

marcus.bloser@kompetenzzentrum-mikroschadstoffe.de
Mobil: +49 176-10318930